Amanita crocea (cf.)

aktualisiert: 23.11.2018 16:29:45


Autoren: Amanita vaginata var. crocea, Quélet, 1898 / Amanitopsis crocea, (Quélet) E.-J. Gilbert, 1928 / Amanita crocea, (Quélet) Singer, 1951

Klassfikation: Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Amanitaceae


Einführung

Eine Amanita auf Rügen gefunden, die nicht so recht passt. Die Basis knollig, flüchtige Manschette.

Hutfarbe

honiggelb

Hutmerkmale

Rand gefurcht

Stielbasis / Basis

knollig

Stielmerkmale

mit flüchtiger Manschette

Standort

Kiefernwald, sandiger Boden


Gattungen:

Amanita: Wulstlinge

Siehe auch / Verwechslung mit:

Amanita crocea: Orangegelber Scheidenstreifling


Amanita crocea - Flammer, T© 5768

Amanita crocea - Flammer, T© 5767

Amanita crocea - Sporen - Flammer, T© 5769