Verfärbung und Oxidation

aktualisiert: 09.04.2018 17:47:50




Einführung

Viele Pilze verfärben sich z.B. an der Schnittstelle, beim Reiben oder dort wo eine Maus oder eine Schnecke den Pilz angefressen hat.
Verfärbungen und Oxidation sind kein Hinweis auf die Essbarkeit, sind jedoch ein wichtiges Bestimmungsmerkmal für gewisse Gattungen und Arten.

Bemerkungen / Beobachtungen

Suchen sie nach dem Merkmal "Oxidation" und sie erhalten eine Liste von Pilze die an der Luft oxidieren bzw. sich verfärben.


Arten:

Cyanoboletus pulverulentus - (1): Schwarzbläuender Röhrling

Neoboletus erythropus: Schusterpilz, Flockenstieliger Hexenröhrling

Rubroboletus satanas: Satansröhrling

Russula nigricans: Dickblättriger Schwarztäubling

Links

Röhrlingsmerkmale - (8543)

Schwärzende Pilze - (7948)


Verfärbung und Oxidation - Russula nigricans zuerst rötend - Flammer, T© 2885

Verfärbung und Oxidation - Russula nigricans schwärzend - Flammer, T© 2886

Verfärbung und Oxidation - Cyanoboletus pulverulentus - Flammer, T© 6530

Verfärbung und Oxidation - Rubroboletus satanas - Flammer, T© 6531

Verfärbung und Oxidation - Suillellus luridus - Flammer, T© 6532