Psathyrella olympiana - Weissflockiger Mürbling

aktualisiert: 29.03.2018 10:05:16


Autoren: Psathyrella olympiana, A.H. Smith, 1941

Klassfikation: Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Psathyrellaceae

Aktueller Name: Psathyrella olympiana


Einführung

Relativ kräftige Psathyrella-Art mit bis 4cm Hutdurchmesser

Hutmerkmale

mit faserigen Flöckchen, stark behangen, hygrophan ausblassend

Lamellenmerkmale

weiss-flockig, fein gesägt

Stielmerkmale

flockig, weiss

Geruch / Geruchsprofil

unbedeutend, krautartig

Cheilozystiden

sehr zahlreich, spindelig, dickwandig bis 60 µm lang

Cheilozystiden

ohne Kristalle (NH4OH/Ammoniak)

Hutdeckschicht

rundliche bis ovale Zellen

Sporengrösse

8-10(11) - 4-5 µm

Sporen

mit Keimporus, braun oval, glatt, einzelne etwas eingeschnürt

Standort

auf Holz


Gattungen:

Psathyrella: Zärtlinge, Faserlinge


Psathyrella olympiana - Flammer, T© 2174

Psathyrella olympiana - Flammer, T© 5881

Psathyrella olympiana - Flammer, T© 6406

Psathyrella olympiana - Dickwandige Zystiden ohne Kristallschopf - Flammer, T© 2173

Psathyrella olympiana - Flammer, T© 5900

Psathyrella olympiana - HDS - Flammer, T© 2172