Tricholoma sejunctum - Grüngelber Ritterling

aktualisiert: 19.11.2018 17:10:48


Autoren: Agaricus sejunctus var. sejunctus, Sowerby, 1799 / Agaricus sejunctus, Sowerby, 1799 / Agaricus leucoxanthus var. sejunctus, (Sowerby) Persoon, 1828 / Tricholoma sejunctum, (Sowerby) Quélet, 1872 / Gyrophila sejuncta, (Sowerby) Quélet, 1886 / Melanoleuca sejuncta, (Sowerby) Murrill, 1914

Klassfikation: Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Tricholomataceae

Aktueller Name: Tricholoma sejunctum / (Sowerby) Quélet


Einführung

Mit der Zeit blasst der Pilz aus und wird dann hellbraun-rehbraun-bräunlich.

Hutfarbe

olivgrün, olivgelb, Zentrum dunkler

Lamellenfarbe

Lamellenfarbe weiss

Stielfarbe

mit olivgelblichem Hauch wie Hut

Stielmerkmale

manchmal kann der Stiel auch etwas Natterung aufweisen.

Sporengrösse

5-6 x 7 µm

Standort

Pinus, Picea


Gattungen:

Tricholoma: Ritterlinge

Siehe auch / Verwechslung mit:

Amanita phalloides: Grüner Knollenblätterpilz

Tricholoma equestre: Grünling


Tricholoma sejunctum - Flammer, T© 211

Tricholoma sejunctum - Flammer, T© 210

Tricholoma sejunctum - Flammer, T© 1269

Tricholoma sejunctum - Flammer, T© 1743

Tricholoma sejunctum - Flammer, T© 7000

Tricholoma sejunctum - Flammer, T© 7013