Neue Suche

Melanoleuca grammopodia - Rillstieliger Weichritterling

aktualisiert: 03.10.2017 11:57:02

Klassifikation

Melanoleuca - Tricholomataceae - Agaricales - Basidiomycetes - Weichritterlinge

Einführung

Einer der grössten und häufigen Weichritterlinge

Hutfarbe

braun, ausblassend grau-braun

Sporenpulver

weiss

Stielfarbe

schmutzigbraun

Stielmerkmale

mit feinen Rillen, in der Basis im Schnitt schmutzig braun schwarz

Wachstumsform

in Reihen, Ringen

Geruch / Geruchsprofil

unangenehm

Chaulozystiden

brennhaarförmig

Cheilozystiden

brennhaarförmig

Sporenoberfläche

warzig

Zystidenform

Pleurozystiden mit stark ausgeprägtem Kristallschopf

Standort

Grasland, subalpin

Melanoleuca vulgaris

Melanoleuca



Bild Nr. 5394 Flammer, T Bild Nr. 5393 Flammer, T Bild Nr. 5395 Flammer, T Bild Nr. 6505 Flammer, T Bild Nr. 5412 Flammer, T Bild Nr. 5413 Flammer, T Bild Nr. 6502 Flammer, T - CheilozystidenBild Nr. 6503 Flammer, T - Zellen an der Steilwand Bild Nr. 6504 Flammer, T - KaulozystidenBild Nr. 5421 Flammer, T - Lamellenschneide Bild Nr. 6263 Flammer, T Bild Nr. 6264 Flammer, T