Neue Suche

Hebeloma crustuliniforme - Tonblasser Fälbling (Rettichfälbling)

aktualisiert: 26.09.2017 23:47:56

Klassifikation

Hebeloma - Strophariaceae - Agaricales - Basidiomycetes - Fälblinge

Hutfarbe

beige, crème, bass, feucht manchmal mit gelblichen Tönen

Hutmerkmale

mit weisslicher Randzone

Lamellenfarbe

Lamellenfarbe weiss

Lamellenmerkmale

bei jungen Exemplaren tränend

Sporenfarbe

hellgelb

Wachstumsform

in Hexenringen

Wachstumsform

gesellig bis büschelig

Geruch / Geruchsprofil

nach Rettich, unangenehm

Geschmack

bitter, adstringierend

Sporenoberfläche

punktiert

Zystidenform

Cheilozystiden keulig

Standort

gerne an Strassenrändern

Vorkommen / Häufigkeit

sehr häufig

Verwechslung

mit anderen Hebeloma Arten

Verweis

Hebeloma sinapizans

Hebeloma sacchariolens

Hebeloma sinapizans

Hebeloma



Bild Nr. 1395 Flammer, T Bild Nr. 6328 Flammer, T Bild Nr. 965 Flammer, T Bild Nr. 6327 Flammer, T Bild Nr. 5457 Flammer, T Bild Nr. 1398 Flammer, T - ZystidenBild Nr. 5458 Flammer, T Bild Nr. 5463 Flammer, T Bild Nr. 1396 Flammer, T